Logo

Warum Wald kaufen? 4 Gründe für ein Investment in Wald:

Ein Investment in Wald erscheint vielen Anlegern etwas langweilig. Manche denken beim Stichwort "Geldanlage" gar nicht an Wald, ja sie wissen noch nicht einmal dass man Wald überhaupt kaufen kann. Dabei ist Wald in jedem großen Vermögen "Pflicht", aber auch kleinere Anleger sollten sich mit diesem Thema einmal befassen:

  1. Waldbesitz ist krisensicher. Kein Börsencrash, keine Inflation, keine Dollarkrise und auch kein Staatsbankrott wird Ihren Besitz entwerten. Im Gegenteil: In schweren Zeiten werden Forstflächen oder auch Ackerflächen nur noch wertvoller.
  2. Sie können im eigenen Wald die Jagd ausüben und dabei langfristig nach Ihren Vorstellungen planen - ohne Sorge wegen eines auslaufenden und Sie einschränkenden Pachtvertrages.
  3. Ausgedehnte Wanderungen mit den eigenen Kindern oder Enkeln, Brennholz oder gar der Weihnachtsbaum aus dem eigenen Wald... Sie werden den eigenen Wald mit ganz anderen Augen sehen und denken vielleicht gar nicht mehr an "Verkaufen" sondern vielmehr an "Vererben".
  4. Jeder größere Waldbesitz sollte für eine regelmäßige Rendite sorgen. Momentan können Sie mit bis zu 4% rechnen die aus Holzverkauf und eventueller Jagdverpachtung stammen. Weiter steigende Holzpreise werden die Rendite weiter erhöhen und wenn Sie eines Tages doch verkaufen möchten werden Sie sehen, dass Ihr Wald wertvoller geworden ist. Eine immer größer werdende Nachfrage nach dem nicht beliebig vermehrbaren Holz ist quasi ein Garant dafür.

Ein Investment in Wald ist wirklich unvergleichlich. Sicher, rentabel und viel schöner und umweltverträglicher als alle anderen Anlageformen. Finden Sie den Wald der zu Ihnen passt. Meine Aufgabe ist es Ihnen dabei zu helfen. Sprechen Sie mich an!